Presse

FMW-Presse-1214_172swFrischer Wind für die Frankfurter Musikwerkstatt

Bodo Neumann-Gutzeit übernimmt die Leitung der FMW

Bodo Neumann-Gutzeit übernimmt zum 1. Oktober 2012 die Leitung der FMW – Frankfurter Musik­werkstatt. Zugleich verabschieden sich Hannah und Michael Demmerle, die die FMW 1984 gegründet und seither erfolgreich geführt hatten, in einen neuen Lebensabschnitt.

Seit 28 Jahren genießt die FMW – Frankfurter Musikwerkstatt unter Musikern und Musikpädagogen einen ausgezeichneten Ruf als private Musikakademie. „Die FMW war das erste private Institut in Deutschland, das den staatlich anerkannten Doppelabschluss als Berufsmusiker und Instrumental­pädagoge im Bereich Jazz und Popularmusik angeboten hat. Unsere Studienordnung basiert auf der der Hochschulen des Landes Hessen und entspricht fachinhaltlich und pädagogisch der Ausbildung an Musikhochschulen und Konservatorien in Deutschland“, erklärt Bodo Neumann-Gutzeit. „Wir wollen nun diesem bewährten Konzept neue Impulse geben und unsere hohe Ausbildungsqualität weiter steigern.“

Bodo Neumann-Gutzeit leitet mit seiner Frau Daniela Gutzeit bereits seit 2003 das Kreativhaus, eine Schule für Musik sowie für bildende und darstellende Kunst mit Sitz in Frankfurt, Wiesbaden und Mainz. Der studierte Schlag­zeuger ist selbst Absolvent der FMW und hat deshalb genaue Vorstel­lungen, wohin er die renom­mierte Ausbildungsstätte führen will.

Mit der neuen, engen Verknüpfung der Angebote von Kreativhaus und FMW fegt ab sofort frischer Wind durch das Gebäude in der Edisonstraße im Frankfurter Stadtteil Enkheim. Das machte sich schon bei der Eröffnungsveranstaltung „FMW meets Kreativhaus“ am 12.10.2012 bemerkbar, als die 20köpfige „Urban Dance Crew“ des Kreativhaus-Kooperationspartners Georg-Büchner-Schule den Saal mit phetten Beats und coolen Moves erfüllte. Durch die Anbindung von Kreativhaus wird die pädagogische Ausbildung an der FMW noch praxisorientierter: Unter fachkundiger Betreuung können FMW-Studenten zukünftig Lehr-Praktika im Kreativhaus absolvieren.

Bodo Neumann-Gutzeit führt zahlreiche weitere Neuerungen in der FMW ein:

  • Ab sofort können die Studierenden die Räume während der unterrichtsfreien Wochen nutzen, um zu arbeiten oder in Bandprojekten zu proben. In der FMW leben und erleben die Studierenden Musik und Kunst, gemeinsam in einer besonderen Atmosphäre von Kreativität, Austausch und Inspiration.
  • Leben in Frankfurt soll für die Studenten einfacher werden: Die FMW wird helfen, Musiker-WGs zu finden, damit mehr ihrer Studierenden nach Frankfurt am Main ziehen.
  • Die FMW versteht sich als Akteur des Kulturlebens von Frankfurt am Main und will die Vernetzung mit anderen Ausbildungsstätten des Jazz in Frankfurt/Rhein-Main verstärken.
  • Ein Atelier ist in Planung, die Räume bieten perfekte Voraussetzungen dafür.
  • Die FMW hat bereits ein neues Logo erhalten. Zum Jahresende wird außerdem eine neue Webseite live gehen, die ein interaktives Modul enthält, mit dem Studierende, Dozenten und Alumni die Möglichkeit erhalten, sich und ihre Bandprojekte vorzustellen und ihre Auftritts­termine anzu­kündigen.

 Bei aller Modernisierung ist es Bodo Neumann-Gutzeit besonders wichtig, dass das hochqualifizierte und engagierte Dozenten-Kollegium komplett an Bord bleibt und die bewährte Lehrtätigkeit in vollem Umfang fortführt. „Vor allem freut mich, dass uns mein alter Lehrer Michael Demmerle weiterhin beratend zur Seite stehen wird“, so der neue Schulleiter.

Kontakt:

FMW – Frankfurter Musikwerkstatt
Bodo Neumann-Gutzeit
Edisonstr. 8
60388 Frankfurt am Main
Tel. (06109) 376663
Fax (06109) 376664
info@fmw.de
fmw.de
www.facebook.com/FMW.FrankfurterMusikwerkstatt

Profil

Die FMW – Frankfurter Musikwerkstatt wurde 1984 gegründet und ist eine Staatlich anerkannte Musikakademie für Jazz und Popularmusik. Ihr Ausbildungsangebot umfasst ein achtsemestriges Studium (Abschluss: Staatlich anerkannter Berufsmusiker und Instrumentalpädagoge für Jazz und Popularmusik) sowie ein aner­kann­tes Vorstudium zur Vorbereitung auf die anspruchsvolle Auf­nah­meprüfung an der FMW oder den Musikhochschulen. Außerdem bietet die Allgemeine Schule ein jazz­orientiertes Unterrichtsangebot mit Instrumental- und Ensemblekursen für jugendliche und erwachsene Amateurmusiker.

Inzwischen haben fast 250 junge Musikerinnen und Musiker aus dem In- und Ausland erfolgreich das Studium an der FMW abgeschlossen. Die professionelle Doppelqualifikation als Musiker und als Pädagoge eröffnet den Absolventen die Möglichkeit, flexibel und differenziert auf die vielfältigen und stets wechselnden Anforderungen von Berufspraxis und Arbeitsmarkt zu reagieren.

Kontaktieren Sie uns

Sie können uns gerne eine eMail schicken und wir werden Sie so schnell wie möglich bearbeiten. Zögern sie aber nicht, auch den telefonischen Kontakt oder einen Besuch in Erwägung zu ziehen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?